Der Besuch von Matthias Renschler zeigt bereits Wirkung – Gewerbetreibende werden nun in Sanierung der Schwetzinger Straße mit einbezogen!

Gemeinsam mit Paula Glogowski, Stadträtin und Pressesprecherin der FDP-Walldorf, hat sich unser Bürgermeisterkandidat Matthias Renschler erst kürzlich mit einigen Gewerbetreibenden aus der Schwetzinger getroffen, um mit ihnen über die Auswirkungen der geplante Straßensanierung zu sprechen. Bedauerlicherweise wurden die Gewerbetreibenden bisher nicht in die Planung mit einbezogen, sondern lediglich die Anwohner und Anwohnerinnen. Auf dieses Defizit hat Matthias Renschler in dem Bericht zu dem Gespräch mit den Gewerbetreibenden hingewiesen – jetzt zeigt das erste Wirkung: Die Stadtverwaltung hat als Reaktion auf den Bericht ein Treffen mit den Gewerbetreibenden sowie allen Anwohnerinnen und Anwohnern geplant, um deren Belange anzuhören und nach tragbaren Kompromissen zu suchen. Das Treffen wird am 14 Juli stattfinden. Matthias Renschler meint hierzu: „Ich freue mich sehr, dass unser Besuch und der Bericht so schnell Wirkung gezeigt haben. Es ist unabdingbar, bei einer Straßensanierung auch die betroffenen Gewerbetreibenden in die Planung mit einzubeziehen!“

Vielen Dank noch einmal an alle Gewerbetreibenden, die bei dem Treffen dabei waren. Wir hoffen nun, dass bei dem Gespräch mit der Stadtverwaltung Eure Anliegen angehört und gute Lösungen gefunden werden!